Archiv für das Schlagwort Gedenkstätte

Gedenkstättenfahrten mit der Gewerkschaftsjugend

24. Mai 2020

,

Seit 2014 führen die DGB-Jugend MEO (Mühlheim-Essen-Oberhausen) und die Kreisvereinigung Essen der VVN-BdA in schöner Regelmäßigkeit gemeinsame Fahrten zu Gedenkstätten durch. Für die Fahrten, die für Jugendliche und junge Erwachsene bis 27 Jahre kostenfrei sind, fanden sich immer viele Interessent*innen, die teilweise zum ersten mal in ihrem Leben eine Gedenkstätte besuchten. Führungen durch Gedenkorte und …

... weiterlesen »

Digitale Gedenkfeier für Widerstandskämpfer*innen in Neuss

1. Mai 2020

, ,

Aufgrund der Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie finden überall im Land Veranstaltungen überwiegend durch das Internet vermittelt statt. Die Einschränkungen betraf auch die Gedenkfeier in Neuss. Anstelle einer Gedenkfeier für die Widerstandskämpfer*innen auf dem Neusser Hauptfriedhof an den Gräbern von Hermann Düllgen und August Höhfeld hat die Kreisvereinigung Neuss eine Gedenkveranstaltung organisiert, an der online teilgenommen …

... weiterlesen »

Ulrich Sander Feine Sahne Fischfilet

23. November 2018

, ,

Dieser Text wurde unter Berücksichtigung des nun bekannt gewordenen Beschlusses des Rates der Stadt zur Gedenkstätte Steinwache in Dortmund (vom 1.10.15) abgefasst. Die gültigen Konzepte zur Veränderung von Gedenkstätten stellen die Schuld der Volksmassen am Faschismus heraus und nehmen die Verantwortung der konservativen Politik, des Militärs und der ökonomischen Eliten stark zurück, wenn sie nicht …

... weiterlesen »

Friedensappell Kriegsgräberstätte Hühnersiepen

23. September 2018

, , , , ,

Der traditionelle Friedensappell des Deutschen Gewerkschaftsbundes, der VVN-BdA und der Friedensgruppe Lüdenscheid fand wieder am 2. September 2018 in Hühnersiepen an der dortigen Kriegsgräberstätte für hunderte sowjetische Kriegsopfer statt. Die Gedenkrede hielt Falk Mikosch, Landessprecher der VVN-BdA NRW.

... weiterlesen »