Archiv für das Schlagwort Die Rechte

hma-meldungen 6-2020

14. März 2020

, , , ,

„Die Rechte“ will in Duisburg-Walsum kandidieren
Duisburg. Die Partei „Die Rechte“ will bei der Kommunalwahl am 13.September im Duisburger Bezirk Walsum kandidieren. Zu diesem Zweck habe man am 10.März in einer Aufstellungsversammlung Marcel Schmuck als Spitzenkandidaten für die Bezirksvertretung Walsum gewählt. Wie im gesamten Ruhrgebiet wolle man auch in Duisburg „nationale Konkurrenzkandidaturen auf Ratsebene“ vermeiden, weshalb …

... weiterlesen »

hma-meldungen 4-2020

14. Februar 2020

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

AfD-„Bürgerdialog“ in Leverkusen
Leverkusen. Die AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag will am Donnerstag, den 27. Februar, einen „Bürgerdialog“ in Leverkusen durchführen. Als Referenten angekündigt werden der AfD-MdB Martin E. Renner, Medienpolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, der AfD-MdB Prof. Dr. Harald Weyel, Europapolitischer Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, und AfD-MdB Jörg Schneider, Mitglied im Bundestagsausschuss Arbeit und Soziales/Gesundheit. Beginnen soll die …

... weiterlesen »

hma-meldungen 25-2019

6. Dezember 2019

, , , , , , , , , , , , , , ,

„Nationales Bündnis Ruhrgebiet“ stellt Kandidaten auf
Ruhrgebiet. Das „Nationales Bündnis Ruhrgebiet“ hat am 24.November seine Kandidaten für die Wahl des Ruhrparlaments am 13.September 2020 aufgestellt. Das Wahlbündnis aus NPD und „Die Rechte“ wählte den Bochumer Stadtrat Claus Cremer (NPD) zu ihrem Spitzenkandidaten. Auf Platz 2 kandidiert der ehemalige Dortmunder AfD-Funktionär Bernd Schreyner, auf Platz 3 der …

... weiterlesen »

hma-meldungen 22-2019

25. Oktober 2019

, , , , , , , ,

Weitere AfD-„Bürgerdialoge“ in NRW
Solingen/Bottrop. Die AfD-Fraktion im Bundestag kündigt „Bürgerdialoge“ in Solingen und Bottrop an. Am Dienstag, den 29.Oktober, will sie ab 19 Uhr im Theater- und Konzerthaus in Solingen einen „Bürgerdialog“ durchführen. Als Referenten werden die AfD-Bundestagsabgeordneten Jörg Schneider, Dr. Michael Espendiller und Stefan Keuter angekündigt. Am Donnerstag, den 21.November, geht es in Bottrop …

... weiterlesen »

hma-meldungen 19-2019

15. September 2019

, , , , , , ,

„Herbstfest“ von „Der III. Weg“ in Erfurt
Erfurt. Die extrem rechte Partei „Der III. Weg“ will am 21.September erneut eine Veranstaltung im „Raum Erfurt“ durchführen. Unter dem Motto „Erfurt erwache! Kampf dem Kapitalismus und Kommunismus – Gemeinsam für unser Deutsches Vaterland!“ soll am 21.September im „Raum Erfurt“ ein „Herbstfest“ stattfinden. Angekündigt werden u.a. ein „kostenloser Selbstverteidigungskurs“, …

... weiterlesen »

hma-meldungen 16-2019

2. August 2019

, , , , , , , , , , , , , , , , ,

Veranstaltungsreihe der AfD in Planung
NRW. Die AfD-Fraktion im Bundestag will wieder eine Reihe von Veranstaltungen in NRW durchführen. Beginnen soll die Veranstaltungsreihe am 22. August in Alsdorf bei Aachen. Weiter geht es am 16.September in Wuppertal, am 17.September in Dorsten, am 18.September in Dortmund, am 1.Oktober in Soest, am 11.Oktober in Overath, am 29.Oktober in …

... weiterlesen »

hma-meldungen 15-2019

19. Juli 2019

, , , , , , , , ,

Kundgebung gegen den CSD in Siegen
Siegen. Unter dem Motto „Familien schützen! – Homo-Propaganda stoppen“ will die extrem rechte Partei „Der III.Weg“ am 27.Juli wieder eine Kundgebung gegen den „Christopher Street Day“ in Siegen durchführen. Wie im vergangenen Jahr wolle man an der Aufzugstrecke des CSD gegen die „aggressive Zurschaustellung abnormaler Perversionen“ demonstrieren und für die …

... weiterlesen »

hma-meldungen 10-2019

10. Mai 2019

, , , , , , , ,

„Die Rechte“-Demo in Duisburg
Duisburg. Die Partei „Die Rechte“ hat am 1.Mai in Duisburg demonstriert. Nach eigenen Angaben hatten sich 300 Anhänger der extremen Rechten im Stadtteil Wanheimerort versammelt und waren vom Bahnhof Schlenk bis zum Bahnhof Hochfeld-Süd gezogen. Zahlreiche Teilnehmer der Veranstaltung trugen dabei rote Solidaritäts-T-Shirts für die inhaftierte Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck. Neben einem Vertreter …

... weiterlesen »

hma-meldungen 09-2019

25. April 2019

, , , , , , , ,

Verfassungsbeschwerde abgewiesen
Aachen. Das frühere Mitglied der selbsternannten „Bürgerbewegung pro NRW“, Wolfgang Palm, darf nicht mehr in den Polizeidienst zurück. Das Bundesverfassungsgericht hat unlängst eine Verfassungsbeschwerde Palms gegen seine Entlassung als unzureichend begründet abgewiesen. Palm war von 2010 bis 2015 Mitglied von „Pro NRW“ und zeitweise deren stellvertretender Landesvorsitzender. Schon 2011 hatte das Aachener Polizeipräsidium ein …

... weiterlesen »

Rede von Jochen Vogler zum Ostermarsch in Wuppertal am 20. April 2019

25. April 2019

, , ,

Der Ostermarsch in Wuppertal bedeutete für einige Polizeihundertschaften Sonderschichten. Denn es ging vor allem darum, cirka 60 angereiste Kader der Partei „Die Rechte“ vor den Ostermarschierern zu schützen. Mit ihrem speziellen Sinn für historische Daten nutzten die den 20. April für ihren Aufmarsch. Zur Auftaktkundgebung sprach Jochen Vogler, Landessprecher der VVN-BdA NRW.

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·