Aktuelles und Termine

Endlich zu einem Waffenstillstand kommen und zu einem Kompromiss – Sanktionen schaden unserem Land

5. August 2022

, ,

Jeder Woche mittwochs finden Friedenskundgebung der Dortmunder Friedensbewegung statt. So auch in anderen Städten. Als Beispiele für die dort geäußerten Argumente veröffentlichen wir die folgenden Texte vom 27. Juli 2022 in Dortmund.

Nein zum Krieg!Erklärung des Dortmunder Friedensforums

Schon im vergangenen Jahr bewirkte die Inflation eine empfindliche Erhöhung der Lebenshaltungskosten. Die Kriegspolitik unserer Regierung wird diesen Anstieg …

... weiterlesen »

VVN-BdA NRW fordert Entlassung der „rechtsextremistischen“ Polizisten aus Münster

17. Juli 2022

, , ,

Die VVN-BdA aus Münster und ihr Sprecher Detlef Lorber sowie das Landesvorstandsmitglied der VVN-BdA NRW Ortwin Bickhove-Swiderski (Dülmen) fordern die sofortige Entlassung der betroffenen „rechtsextremistischen“ Polizeikräfte ein. Die Beamten haben einen Eid auf die Verfassung abgelegt und sind verpflichtet sich durch ihr gesamtes Verhalten, d. h. inner- und außerdienstlich, zu der freiheitlichen demokratischen Grundordnung zu …

... weiterlesen »

Reich, rechts, mächtig

16. Juli 2022

In der Juli/August-Ausgabe der „antifa“ erschien ein Beitrag unseres Wuppertaler Kameraden Sebastian Schröder zu David de Jongs Buch »Braunes Erbe« über Nazimilliardäre à la Flick, von Finck, Quandt und Oetker. Der Beitrag kann auf der Bundesseite nachgelesenwerden. (Hier mit der Maus hinklicken um zur Bundesseite zu gelangen).

... weiterlesen »

VVN-BdA NRW unterstützt Friedensdemo in Berlin am 2. Juli 22

24. Juni 2022

,

Unter der Überschrift „Wir zahlen nicht für eure Kriege!“ fordert ein bunter Kreis von Friedensbewegten 100 Milliarden Euro „für eine demokratische, zivile & soziale Zeitenwende“. Im Aufruf kritisieren die Initiatoren einmal mehr die gegenwärtige Aufrüstungspolitik als grundfalsch, zeigen auf, wohin der Weg der Aufrüstungspolitik führt und fordern stattdessen eine tatsächlich demokratische, zivile und soziale Zeitenwende.

„Allein …

... weiterlesen »

Antifaschistinnen und Antifaschisten feiern 75 Jahre VVN-BdA NRW

12. Juni 2022

,

Die VVN-BdA NRW feiert in Wuppertal ihr 75jähriges Jubiläum. (Foto: Knut Maßmann)

Mit einem halben Jahr Verspätung konnte die Landesvereinigung NRW der VVN-BdA ihr Jubiläum begehen. Die ursprünglich schon für das letzte Jahr geplante Veranstaltung musste aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie verschoben werden und fand nun endlich am 12. Juni 2022 in der Färberei e.V. …

... weiterlesen »

75 Jahre VVN-BdA NRW – Antifaschismus und Frieden sind alternativlos!

17. Mai 2022

,

Am 26. Oktober 1946 wurde in Düsseldorf die VVN Nordrhein-Westfalen gegründet. Aus diesem Anlass hatten wir ursprünglich für den 23./24. Oktober 2021 eine große Veranstaltung im Zentrum Altenberg in Oberhausen geplant. Diese sollte insbesondere auch die vielen neuen Mitglieder ansprechen, die im Zuge des Entzugs der Gemeinnützigkeit aus Solidarität Mitglied der VVN-BdA geworden sind. Doch …

... weiterlesen »

8. Mai 2022 – Tag der Befreiung von Faschismus und Krieg

26. April 2022

,

Auch vor dem Hintergrund des Krieges in der Ukraine bleibt der 8. Mai 1945 für uns der Tag der Befreiung von Faschismus und Krieg, an dem wir an den Beitrag aller Kräfte der Anti-Hitler-Koalition für die Befreiung erinnern. Der 8. Mai muss ein Feiertag werden! Ein Tag, an dem die Befreiung der Menschheit vom NS-Regime …

... weiterlesen »

Gedenkveranstaltung am Mahnmal Wenzelnberg 2022

24. April 2022

, , , , ,

Petra Lindenau spricht für die VVN-BdA Solingen.

Nach zwei Jahren „stillen Gedenkens“ konnte in diesem Jahr wieder eine Veranstaltung am Mahnmal Wenzelnberg stattfinden. Hier liegen 71 Tote aus dem Gefängnis Remscheid Lüttringhausen und aus dem Wuppertaler Gefängnis, die auf Befehl von Generalfeldmarschall Modell von der GESTAPO noch in den letzten Kriegstagen 1945 ermordet worden sind. Alljährlich …

... weiterlesen »

Von ernstzunehmenden diplomatischen Initiativen keine Spur!

20. April 2022

, , ,

Für die VVN-BdA NRW sprach Georg Sitterz (im Bild rechts) auf der Abschlusskundgebung des Ostermarsches Rhein Ruhr in Dortmund. (Foto: Jochen Vogler).

Rede der VVN-BdA zum Ostermarsch am 18.04.2022 in Dortmund

Ich spreche hier für die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA), Landesvereinigung Nordrhein-Westfalen, einer Organisation, die seit 75 Jahren die …

... weiterlesen »

Esther-Kongress startet Kampagne zum 8. Mai

7. April 2022

, , ,

Vom 01. bis zum 03. April 2022 fand im Naturfreundehaus Ebberg in Schwerte der Esther-Kongress statt. Knapp 90 Teilnehmende aus den Organisationen des NRW-Jugendwerks der AWO, der interventionistischen Linke in NRW, SJD die Falken NRW, der Naturfreundejugend NRW, der Naturfreunde NRW, der VVN-BdA NRW, der SDAJ, Bündnis Schwerte gegen Rechts und des Bündnisses Antifa.NRW haben …

... weiterlesen »

Ältere Nachrichten ·