Archiv für das Schlagwort Ukraine

hma-meldungen 15-2022

22. Juli 2022

, , , , , ,

AfD-Landtagsabgeordneter verlässt die Partei

Niedersachsen. Der niedersächsische AfD-Landtagsabgeordnete Christopher Emden ist aus der AfD ausgetreten. Dabei sparte er nicht mit heftigen Vorwürfen gegen seine ehemaligen Mitstreiter. Die AfD sei zu einem Sammelbecken für Versager, Gangster und Minderbemittelte geworden. Diese seien für normale Beschäftigungsverhältnisse außerhalb der Partei untauglich, so Emden in einer Mitteilung an die Bundesgeschäftsstelle der …

... weiterlesen »

Militärische Logik ist und bleibt eine Sackgasse und ist über Kurz oder Lang zum Scheitern verurteilt

20. Mai 2022

, ,

Militaristische Schlagseite der Diskussion zum KriegDie Debatte zum Krieg zwischen Russland und der Ukraine wird überwiegend im Sinne einer militärischen Logik geführt. Das Treffen der Verteidigungsminister von 40 Nato- und verbündeten Staaten am 26.April 2022 auf dem Luftwaffenstützpunkt Ramstein in Rheinland-Pfalz, zu dem die USA eingeladen hatten, ist sinnbildlich für diese Debatte mit militaristischer Schlagseite, …

... weiterlesen »

Von ernstzunehmenden diplomatischen Initiativen keine Spur!

20. April 2022

, , ,

Für die VVN-BdA NRW sprach Georg Sitterz (im Bild rechts) auf der Abschlusskundgebung des Ostermarsches Rhein Ruhr in Dortmund. (Foto: Jochen Vogler).

Rede der VVN-BdA zum Ostermarsch am 18.04.2022 in Dortmund

Ich spreche hier für die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BdA), Landesvereinigung Nordrhein-Westfalen, einer Organisation, die seit 75 Jahren die …

... weiterlesen »

hma-meldungen 5-2022

6. März 2022

, , , , , , ,

Themen: Redner bei AfD-Demo in Düsseldorf//„Gedenkkundgebung“ in Olpe//„Freie Sachsen“ stellen Bürgermeisterkandidaten auf // „Russen und tschetschenische Kollaborateure töten“

Redner in Düsseldorf bekannt

Düsseldorf. Die AfD in Nordrhein-Westfalen hat die Redner bekannt gegeben, die auf dem Aktionstag „Gesund ohne Zwang“ am 5.März in Düsseldorf sprechen sollen. Die Veranstaltung „gegen Impfzwang, Diffamierung und die Spaltung der Gesellschaft“, so der …

... weiterlesen »

hma-meldungen 01-2020

3. Januar 2020

, , , , , ,

DNZ: Unspektakuläres Ende
München. Die „Deutsche National-Zeitung“ ist mit Ablauf des 69.Jahrgangs zum Jahresende 2019 eingestellt worden. „Der Medienwandel der letzten 15 Jahre und das damit einhergehende geänderte Nutzerverhalten machen diesen Schritt unumgänglich“, heißt es in einer kurzen Erklärung des Münchner DSZ-Verlags. Es sei „Neues und gleichfalls Gutes herangewachsen, das – ebenso rechtstreu und verfassungstreu sowie …

... weiterlesen »